Voraussetzung für die Ausbildung zum Kinderosteopathen

Für die Ausbildung zum Kinderosteopathen der Gesellschaft für Kinderosteopathie ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Osteopath (1350 UE) erforderlich.

 Die Ausbildung zum Kinderosteopathen mit dem Abschluss des Berufsvereines für Kinderosteopathie und Osteopathie (BVKO e.V.) „D.O.Päd.“ findet an 7 Wochenendkursen (Do. – Sa. 9.00 – 17.00 Uhr – So 9.00 – 15.00 Uhr statt.
Diese Seminarwochenenden sind verteilt auf 1 Jahr.
Beginn der Ausbildung ist 08.09.2022, die Abschlussprüfung wird voraussichtlich im April 2023 stattfinden. Um den Titel D.O.Päd. zu erwerben ist eine Abschlussarbeit mit einem Umfang von etwa 10.000 Wörten zu einem relevanten kindertherapeutischen Thema zu schreiben.
Die Arbeiten werden im Anschluss an die Ausbildung geschrieben und verteidigt. Direkt im Anschluss wird der Titel mit einem Sektempfang vergeben.

Alle Veranstaltungen finden statt im Natur Zentrum Mensch, Daimlerstr. 23, 49716 Meppen.

Anfahrt

Kontakt

 

 

 

Sie haben Interesse an mehr Informationen? Schreiben Sie uns gerne ein Mail.
fortbildung @ gesellschaft-fuer-kinderosteopathie.de